Karlie Kloss Style – Outfit Inspirationen

Looks 18. Januar 2016

Karlie Kloss wurde bereits mit 13 Jahren als Model entdeckt. Ihre Liebe zur Mode spiegelt sich in ihren edlen Outfits wider. Hier ein paar Beispiele:

Das Kleid in Orage ist sehr figurbetont geschnitten. Die Ärmel sind quasi als Stola an das Kleid angenäht. Zum edlen Outfit trägt Karlie lässige Zehensandalen. Die kleine schwarze Handtasche präsentiert sich als edles Accessoire.

Das „Kleine Schwarze“ als Abendkleid. Das Minikleid wurde durch einen Transparenten Stoff in ein langes Abendkleid verwandelt. Sehr edel präsentieren sich die feinen Applikationen aus Pailletten auf dem Stoff. Einen farbigen Kontrast bilden die großen, grünen Ohrringe.

Hoffentlich verrutscht bei diesem Kleid nichts. Die seitlichen Ausschnitte an den Armen lassen tiefe Einblicke zu. Das Abendkleid ist sicher an den wichtigen Stellen mit Tapeband gesichert. Karlie sieht darin einfach umwerfend sexy aus.

Sehr schlicht dagegen ist dieses Abendkleid in Lachs. Auffällig sind die Nieten an den Abschlüssen. Die Ausschnitte an Armen und im Dekolleté sind sehr großzügig gearbeitet. Dazu trägt Karlie flache Sandalen mit goldenen Riemchen.

Sehr schick präsentiert sich dieses auffällige Abendkleid. Es ist an den Ausschnitten mit Leder eingefasst. Vorne sitzt ein langer Reißverschluss der durch schräg verlaufende Lederriemchen und Schnallen gesichert ist. Sehr sexy wirken die beiden langen Schlitze, die das Gehen in diesem Kleid enorm erleichtern.

Atemberaubend ist dieses außergewöhnliche Kleid. Das Oberteilt ist asymmetrisch geschnitten. Darunter sitz ein schickes Bandeau. In der Taillen präsentieren sich zwei goldene Schnallen, die Akzente auf dem einfarbigen hellen Stoff setzen. Der Schlitz des Kleides geht bis in den Schritt. Aber keine Angst. Hier gibt es nichts für neugierige Fotografen zu sehen, denn darunter trägt Karlie kesse Shorts.

Bilder: © Jaguar PS/shutterstock.com, © s_bukley/shutterstock.com, © Eastfjord Productions/shutterstock.com, © Denis Makarenko/shutterstock.com, Twocoms/shutterstock.com,

Schreibe einen Kommentar