Oscar de la Renta Mode

Marken 31. Dezember 2015

Warning: mysql_real_escape_string(): Access denied for user ''@'localhost' (using password: NO) in /www/htdocs/w00d2e14/universalblog/wp-content/themes/highfashion.ch/inc/functions-shortcodes.php on line 220

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /www/htdocs/w00d2e14/universalblog/wp-content/themes/highfashion.ch/inc/functions-shortcodes.php on line 220

Oscar de la Renta war ein US-amerikanischer Modedesigner mit dominikanischen Wurzeln. Er wurde am 22. Juli 1932 in der Dominikanischen Republik geboren. Sein vollständiger Name lautete Oscar Aristides Ortiz Renta Fiallo. Nach einem Krebsleiden verstarb der Modeschöpfer im Oktober 2014 in den USA. De la Renta war bekannt für seine glamourösen Roben, die auch noch nach seinem Tod seinen Stil verfolgen. Er hat das amerikanische Märchen wahr werden lassen. Aus einem armen Latinojungen wurde einer der einflussreichsten und beliebtesten Modedesigner des 20. Jahrhundert.

Der Start in die Modeszene

Oscar de la Renta kam mit 18 Jahren in die Modestadt Madrid. Seine kreative Ader hatten er und seine Lehrer schnell entdeckt und so beschloss er die Absicht in Spanien Malerei zu studieren. Bald kristallisierte sich heraus, dass Oscar de la Rente einen Blick für Mode und ein Händchen für stylishes Design hatte. Er wechselte vom graphischen Bereich der Universität zu Cristobal Balenciaga, einem sehr legendären und bekannten Modeschöpfer in Spanien, der sich als großartiger Mäzen und Lehrer entpuppte.

Oscar de la Renta Mode shoppen:

Oscar de la Renta
Wollpullover Mit Peplum Und Floralstickerei
$ 925
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Clipohrringe Mit Kristallsteinen
$ 255
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Seidenkleid Mit Spitze
$ 1,757
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Vergoldete Halskette Mit Kristallsteinen
$ 658
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Printkleid Aus Baumwolle
$ 1,841
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Printkleid Aus Baumwolle
$ 963
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Mytheresa.com Exklusiv Vergoldete Kette Mit Swarovski-kristallen Und Kunstperlen
$ 963
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Tweedblazer Mit Tüll Und Stickerei
$ 1,288
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Verzierter Haarreif
$ 211
Jetzt ansehen →
Oscar de la Renta
Strickjacke Aus Schurwolle, Seide Und Cashmere
$ 1,235
Jetzt ansehen →

In unserem Shopping-Bereich findet ihr noch mehr Mode von Oscar de la Renta.

Mitte der 50er Jahre entwarf de la Renta seine erste eigene Damenmode. Sein Können war unverkennbar und Cristobal Balenciaga wurde zum Förderer für de la Renta. Er verschaffte ihm eine Anstellung im eigenen Couture-Atelier Eisa. Bei Interviews hatte De la Renta immer wieder betont, dass er dort durch die beste Modeschule gegangen ist, die man sich wünschen kann. Auch große Modehäuser wie Dior (siehe auch Christian Dior Mode) oder Lanvin wurden auf den jungen de la Renta aufmerksam. Verschiedene Angebote veranlassten ihn, 1960 in die Modestadt Paris umzuziehen. Dort nahm er das Angebot von Antonio Castillo an. Er wurde zum direkten Assistenten von Lanvin. Den Stil, den er sich bei Balenciaga angeeignet hatte, behielt er auch bei neuen Kollektionen bei.

Einer der 20 einflussreichsten Modedesigner des 20. Jahrhunderts

In Frankreich hielt es Oscar de la Renta nicht lange aus, denn sein Wunsch war geweckt, seine Mode in die ganze Welt zu tragen. 1963 zog er daher in die USA um und arbeitete in New York für hochkarätige Designer wie Jane Derby und Elizabeth Arden. 1967 gründete der Modeschöpfer sein eigenes Label Oscar de la Renta. Es dauerte nur fünf Jahre, bis der Modedesigner ein Teil der Fashion-Szene in den USA war. Kritiker bezeichneten ihn als einen der 20 einflussreichsten Designer des 20. Jahrhundert. Wie erfolgreich de la Renta war, zeigen die beachtlichen Verkaufszahlen im Jahr 2008, welches durch viele Krisen gebeutelt war. Die Modebranche hatte in dieser Zeit viel zu leiden. Einige Modehäuser überlebten diese schwere Zeit nicht. De la Renta machte in diesem einen Jahr dagenen immer noch einen beachtlichen Umsatz von rund 100 Millionen Dollar.

Oscar de la Renta war sehr krank und wollte seine Nachfolge schon frühzeitig geregelt haben. Als Nachfolger wählte er Peter Coppings. In ihm sah er viele Gemeinsamkeiten mit sich selbst. Sein Augenmerk, sein Stil und seine Einstellung passt nach Auffassung von de la Renta perfekt in das stabile Unternehmen und konnten sein Lebenswerk in seinem Sinne weiterbringen.

Neuer Wind im Hause Oscar de la Renta

Oscar de la Renta und auch Peter Coppings hatten sich die gemeinsame Zusammenarbeit sicher anders vorgestellt. Die Nachfolge hatte der Modeschöpfer schon lange Zeit vor seinem Tod geplant. Eigentlich sollte der Weg sein, dass der Altmeister seinen jungen Nachfolger nach und nach in das Unternehmen einführt. Er wollte nach und nach immer mehr Bereiche auf den Nachfolger übertragen. Das Schicksal wollte es anders. Oscar de la Renta verstarb überraschend und früher als erwartet. Peter Copping war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal eine Woche im Unternehmen. Jetzt war er auf sich alleine gestellt und musste die Geschicke des Modeunternehmens Oscar de la Renta eigenverantwortlich regeln.

Coppings freute sich natürlich sehr, als Kreativdirektor erwählt worden zu sein. Umso bedauerlicher ist es, nicht an der Seite seines Gönners arbeiten zu können. Den femininen Style, den Coppings vertritt, hat er sich bei seiner Arbeit im Atelier von Nina Ricci angeeignet. Sein Ziel ist es, den Stil von de la Renta mit dem eigenen Stil zu verknüpfen, ohne das Unternehmen in eine andere Richtung zu drücken.

Die letzte Kollektion, die noch von Oscar de la Renta entworfen wurde, war jugendlicher als die bisherige Mode. Sie zeigte Frische, ohne an Eleganz zu verlieren. Die Vorstellungen von Peter Coppings passen daher perfekt zur letzten Kollektion des Firmengründers. Dabei liegt das Augenmerk weiterhin auf Luxus und Eleganz. Die erste Kollektion von Peter Coppings nach drei Monaten im Unternehmen de la Renta könnte als Erinnerungskollektion mit ersten Veränderungen bezeichnet werden. Mode, die allerdings auch schon einen kleinen Vorgeschmack der Zukunft zu bieten hat. De la Renta zeigte ebenfalls immer Interesse am kommenden und versprühte viel Zuversicht.

Die Debütshow von Peter Coppings war ein großer Erfolg, der von zwei großen Persönlichkeiten und besonderen Lieblingen von Oscar de la Renta begleitet wurde. Taylor Swift und Karlie Kloss saßen bei der Präsentation in der ersten Reihe.

Die unterschiedlichen Linien des Modehauses Oscar De La Renta

Mode von Oscar de la Renta wird für Damen und Kinder entworfen. Es gab außerdem verschiedene Zweitlinien und eine Herrenkollektion. Diese Bereiche wurden allerdings eingestellt. Lediglich eine Lizenzlinie wird weitergeführt. Sie trägt den Titel Pink Label und bringt exklusive Damenwäsche auf den Markt. Zu den berühmtesten Kunden von Oscar de la Renta zählen oder zählten unter anderem Jackie Kennedy, Barbara Bush, Nancy Reagan und Hillary Clinton.

Oscar de la Renta erhält im Jahr 1990 eine Auszeichnung für sein Lebenswerk. 2000 und 2007 wurde seine Damenmode prämiert. Der CFDA verlieh Oscar de la Renta zudem im Jahr 2013 den Gründerpreis.

Schreibe einen Kommentar