Dorothee Schumacher Mode

Marken 20. November 2015

Die Modeschöpferin Dorothee Schumacher wurde im Jahr 1966 in Düsseldorf geboren. Schumacher begann ihre berufliche Laufbahn mit ihrer Ausbildung bei Peek & Cloppenburg, wo sie die Chance bekam, den Hintergrund exklusiver Modeunternehmen zu erfahren.

Begeistert von den großen Modenschauen und dem Flair der Modebranche, ging sie auf den italienischen Gebirgszug Apennin, wo sie ein Praktikum bei einer italienischen Firma für Stickmode machte. Später ging sie nach Frankreich, wo sie weiter die Fähigkeiten des Textilhandwerks erlernte.

1989 gründete Dorothee Schumacher mit ihrem Mann Jörg Singhoff Ihr eigenes Modelabel. 1994 erweiterte sich das Unternehmen dann ins Ausland. Inzwischen gehört das Unternehmen von Dorothee Schumacher zu den erfolgreichsten deutschen Modefirmen und bietet ihre Kollektionen weltweit in ausgewählten Boutiquen an.

Die neuesten Kampagnen von Dorothee Schumacher

Die Herbst-Winter Kampagne 2015 von Dorothee Schumacher wurde durch das Model Kremi Otashliyska präsentiert. Sie ist gebürtige Bulgarin und bei vielen internationalen Fashion Magazinen ein gefragtes Model. Sie ist auf den Laufstegen der internationalen Modemetropolen zu Hause. Ihr unkonventionelle Persönlichkeit und das einzigartige Auftreten waren wie geschaffen für den „Right Amount of Wrong“ Style dieser Kollektion.

Die Fotografin Yelena Yemchuk setzte die Kollektion bei Aufnahmen in Soho, New York oder Broome ins perfekte Licht. Wunderschöne Hintergründe, die das reale Leben mit all seinen Fasetten wiederspiegelten, fanden eine perfekte Kombination zur Herbst-Winter-Kollektion 2015 von Dorothee Schumacher.

Auch die Runway Show Frühling-Sommer 2016 war berauschend für viele Fashionistas. Hier wurde der Drang nach Verbindung zum Natürlichen, zur echten Gegenwart perfekt wiedergegeben. Die Botschaft lautet „Nature Spirit“. Verfremdete Blüten Prints präsentieren sich auf wundervollen Naturmaterialien. Vorwiegend Leinen und Raffia stehen hier im Mittelpunkt. Raffiniert gearbeitet, mit Cutouts, ergänzt durch stylishe Tops und trendy Jacken geben der Kollektion eine leichte Sexiness. Seide und Leder wurden zu extravagenten Pants und Shorts verarbeitet. Kompromisslos und feminin, so muß Damenmode sein.

Dorothee Schumacher liegt Charity sehr am Herzen. Sie lässt sich dabei auch von ihren Mitarbeitern inspirieren, greift deren Ideen auf, und versucht die Not von Menschen zu lindern. „Liebe geben und kompromisslos helfen“ ist ihr Wahlspruch. Besonders die Not der Frauen und von Kindern steht hier im Mittelpunkt. Hier nur ein paar Beispiele, wie Dorothee Schumacher Hilfe versteht und weitergibt:

Projekt 1 – Medica Mondiale

Bei diesem Projekt stehen Frauen im Mittelpunkt aus Bosnien, die durch Kriege traumatisiert sind. Dazu entwickelt Dorothee Schumacher die Limited Dinner Edition. Die Einnahmen aus dieser Edition gehen an die Organisation Medica Mondiale. Sie wurde von der Gynäkologin Monika Hauser gegründet, ist international vertreten und kümmert sich um Mädchen und Frauen in Krisen- und Kriegsgebieten. Es ist wichtig, dass diese Frauen und Kinder ihren Lebensmut wieder finden, dass sie ihren Stolz, der gebrochen wurde, zurückbekommen. Medica Mondiale setzt hier mit der Hilfe an.

Projekt 2 – Abury Foundation

Abury Foundation schafft Verbindungen. Ziel der Organisation ist es, die interkulturelle Zusammenarbeit im Modegeschäft zu fördern. Handwerkskunst aus anderen Ländern, Avantgarde und Tradition aus unterschiedlichen Kulturen wird mit modernem Design gepart. Eine neue Völkerverständigung entsteht. Auch Dorothee Schumacher liegt diese Zusammenarbeit sehr am Herzen. Durch die Kooperation werden den internationalen Partner auch neue Geschäftswege und Absatzmärkte zugänglich gemacht. Das fördert die weiteren Entwicklungen auf dem Modesektor in den ärmeren Ländern.

Projekt 3 – Nepal – Maitri Griha

Dieses Projekt rührt alle Mitarbeiter von Dorothee Schumacher Mode am Herzen. Nach einem schweren Erdbeben haben viele Menschen in Nepal ihr ganzes Hab und Gut verloren. Hier wollte man schnell, gezielt und unmittelbar helfen, um die Not zu mindern. Maitri Griha ist eine nepalesische Organisation, die sich in Katmandu vor allem für Kinder einsetzt, die mit einem Handicap leben müssen. Wie hart diese Organisation dort im Krisengebiet gearbeitet hat, das beeindruckte nicht nur Dorothee Schumacher. Das gesamte Unternehmen war sich sofort einig, dass man hier helfen muss. Die Organisation wurde selbst beim Erdbeben hart getroffen und ihre Mission war gefährdet. Das Haus für die Kinder war dem Naturereignis zum Opfer gefallen. Nur mit der Hilfe jedes einzelnen konnte der Betrieb dort bald wieder aufgenommen und den Kindern eine neue Heimat geschaffen werden.

Produkte aus dem Sortiment von Dorothee Schumacher im Online Shop kaufen:
Charakteristisch für das Modelabel sind sehr feminine Kreationen, aus weichen Stoffen und mit verspielten Elementen versehen, so wie beispielsweise eine Bluse mit einer übergroßen Schleife am Hals.

Im breit gefächerten Angebot der Marke Dorothee Schumacher finden Sie: Hosen, Pullover, Jacken, T-Shirts, Mäntel, Röcke, Kleider, Blusen, Cardigans, Boleros, Tops, Schals etc.

Die Shirts der Designerin sind stilvoll, verspielt, sensibel, feminin, aber dennoch voller Energie. Sie ist eine Designerin, die die Weiblichkeit in den Fokus rückt. Mit einzigartigen Kreationen und mit viel Liebe fürs Detail, z.B. herausragenden Applikationen oder überraschenden Stoffkombinationen zieht sie ihre Kunden in den Bann.

Ergänzend zu ihren aktuellen Modekollektionen entwirft das Luxuslabel auch besondere Accessoires.

Nähere Informationen über Dorothee Schumacher:

Kontaktdaten:
Schumacher GmbH
Industriestr. 47
68169 Mannheim
Deutschland

Hier gelangen Sie direkt zum Internetauftritt von Dorothee Schumacher.
Kreative und hochwertige Mode wird übrigens auch an Mode-Hochschulen designt, z.B. hier. Ob wir von dort zukünftige Stars am Modehimmel zu erwarten haben?

Schreibe einen Kommentar